Vereine

Tradition, Brauchtum

Über 80 Vereine sind in unserer Stadt beheimatet und stellen eine ganz wichtige Säule für sportliche, soziale und kulturelle Angebote dar. Die gemeinnützigen Vereine sind für unser lebendiges Gemeinwohl unersetzlich. Ich habe seit Beginn meiner Amtszeit besonderen Wert darauf gelegt, den Vereinen städtische Räumlichkeiten zum Nulltarif bereitzustellen. Nur so können Vereine die verschiedensten Angebote für unsere Bevölkerung machen. Der Geldbeutel soll nicht über darüber entscheiden, ob ein Vereinsangebot angenommen werden kann!

Wir sind eine Vereinsstadt!

Vereine bereichern das öffentliche Leben

Ich empfinde es als besondere Wertschätzung, dass Vereine öffentliche Veranstaltungen und Feste durchführen. Das Fest der Angler und Kanuten, das Äpplerfest der Schnaken, die offenen Turniere der Kegler sind nur einige der vielen Vereinsangebote für die Allgemeinheit. Ich möchte mich auch künftig mit meiner Anwesenheit bei unseren Vereinen für ihre Leistungen bedanken und ihnen gemeinsam mit dem Vereinsring Unterstützungen und Hilfestellungen zusagen. Gerade in Kelsterbach mit einer hohen Ausländerquote leisten Vereine eine wichtige Integrationsarbeit. Unsere Vereine sind ein Rückgrat für das Gemeinwesen in Kelsterbach!

Ohne unsere freiwillige Feuerwehr gäbe es keine Stadtentwicklung! 60 freiwillige Feuerwehrleute sichern mit unseren Gerätewarten und Beschäftigten den Brandschutz in unserer Stadt und leisten bei vielen Ereignissen zudem Hilfeleistungen.
Aber auch unsere Rettungsdienste DRK und MFS sind mit Ihrem Engagement und den Hilfsdiensten unersetzlich. Die Feuerwehr erhält neben der Ausrüstung – auch mit Fahrzeugen – einen Neubau am bisherigen Standort, um den stark gestiegenen Anforderungen an die Feuerwehr und den technischen Einsatz zu gewährleisten. Das DRK erhält in Raunheim eine neue Zentrale, an der sich Kelsterbach finanziell beteiligt.
Auch hier gilt seit jeher meine besondere Wertschätzung für die zum Wohle der Allgemeinheit geleisteten Dienste und das Versprechen, weiterhin unsere Hilfsorganisationen nach besten Kräften zu unterstützen und finanziell auszustatten!

Nulltarif für Vereine beibehalten!

Kelsterbacher Vereine können seit jeher unsere städtische Infrastruktur zum Nulltarif nutzen. Das sorgt für hohe Mitgliederzahlen und geringe Vereinsbeiträge. Zusätzlich werden die Vereine durch Sonderzuschüsse dafür belohnt, wenn sie sich unter anderem an städtische Veranstaltungen beteiligen und Jugendarbeit qualifiziert anbieten.