Familie

Kita, Schule und Bildung

Ich kenne keine Stadt unserer Größe in Hessen, die für Kleinkinder und Schüler ein solch breites und vor allem vernetztes Bildungsangebot hat wie Kelsterbach!

Jede Familie kann darauf bauen, einen Platz in einer Kindertageseinrichtung zu bekommen. Dies gilt für Krippenplätze gleichermaßen wie für Kinder unter 3 Jahren!

Gemeinsam mit unseren freien Trägern sorgen und finanzieren wir eine qualifizierte Betreuung mit einer herausragenden Infrastruktur.

Wir gestalten unsere Schule selbst!

Zeitgemäße Schulräume und Schulhöfe, Hausmeister, Sekretariate, sozialpädagogische Betreuung und Ganztagesangebote – aber auch die Sauberkeit -zeichnen unsere Schulen aus. Hinzu kommt unsere Bibliothek, die mit ihren Angeboten das breite Kinderprogramm und die Leseförderung abrundet.

Wir haben aber noch mehr vor! Unsere Grundschulen haben sich ein neues pädagogisches Konzept gegeben, das eben nicht mehr nur Frontalunterricht bietet, sondern vielmehr ein flexibles Unterrichts- und Lernsystem, das den geänderten Anforderungen der Kinder gerecht wird.

Dies haben wir in einem neuen Raumkonzept integriert. Das bedeutet konkret: Ab diesem Jahr wird die Bürgermeister Hardt Schule aufgestockt, um die Voraussetzungen für das neue pädagogische Konzept zu schaffen.

Die Karl Treutel Schule wird an einem neuen Standort neben der IGS Kelsterbach gebaut. Die jetzige Schule ist zu klein, und die Bausubstanz zu schlecht. Ein Projekt, das deutschlandweit einmalig ist, denn die Schule berücksichtigt nicht nur das neue Raumkonzept, sondern wird auch klimaneutral gebaut und alle für den Bau notwendigen Materialien werden auf ihre Schadstofffreiheit untersucht. Ein Projekt, das auch die Deutsche Bundesstiftung für Umwelt finanziell fördert. Einmalig in Hessen!

 

Sie haben Fragen an mich?